Ich bin ein Zeichen!

News
TODO
Projekte
wardrive
aboutyou
Lyric
Quit Message
Links
Temperatur
ICQ ...
Muell
Unix
Meine Bücher
Murphy's Law
Zaurus
Hostnames
U23
MadWiFi

Multiband Atheros Driver for WiFi

Homepage: http://madwifi.org

Folgende Befehle sollen nur eine Kurzreference für mich darstellen.

Modul laden. Default ist sta. Wenn none angegeben wird, kann gleich ein neues Interface mit wlanconfig erzeugt werden.
# modprobe ath_pci autocreate=[none|sta|ap|wds|adhoc|ahdemo|monitor]


Neues Interface erzeugen.
# wlanconfig ath(X) create wlandev wifi0 wlanmode [none|sta|ap|wds|adhoc|ahdemo|monitor]


Interface löschen
# wlanconfig athX destroy


Nur ein paar Informationen
# athstats


Eine Brücke zwischen LAN und WLAN
# brctl addbr br0
# brctl addif br0 ath0
# brctl addif br0 eth0

Schauen welche WLAN in Reichweite sin
# iwlist scan

Mehr Netzwerke findet man z.b. mit airedump. Einfach nach aircrack-ng googeln.

Sich mit einem Netzwerk verbinden
ifconfig eth0 down ifconfig ath0 down iwconfig ath0 mode managed iwconfig ath0 enc 17863975412905654785396434 iwconfig ath0 essid wcat ifconfig ath0 192.168.0.103 route add default gw 192.168.0.6 ath0

Das schaltet die LAN Netzwerkkarte ab, setzt einen WEP Schluesse, die ESSID, eine IP und eine Route zum Gateway. Die Werte muessen je nach Netzwerk angepasst werden.

Erläuterungen:
* none : No VAP is created
* sta : Station (Verhählt sich wie eine normale WLAN Karte)
* ap : Access Point
* wds : Accesspoint with WDS
* adhoc : adhoc mode
* ahdemo : ahdemo mode
* monitor : monitormode